Beratung

 

Wir beraten Sie als

  • Privatperson

  • Unternehmen und Fachfirma

  • Architekt, Bauherr und Bauträger

  • Öffentliche Einrichtung wie Gemeinde, Schule…

zum Schutz und zum Wohl von Ihnen, Ihrer Familie und Ihren Mitarbeitern

Die Realisierung von belastungsarmen Plätzen kann - über Dämpfungsmaßnahmen - durch diverse Produkte und den Einsatz von strahlungsarmen Geräten und strahlungsarmen Installationen erreicht werden. Durchgeführt wird dies mittels einzelner Maßnahmen als auch im Zusammenspiel mehrerer Punkte.

Bau-technische Maßnahmen

Bei der Errichtung eines Gebäudes bzw. bei Sanierungsmaßnahmen kann durch Auswahl entsprechender Materialien Einfluss auf die Reduzierung äußerer Einflüsse genommen werden. Es gibt bereits eine erhebliche Anzahl von Produkten, die gute Dämpfungseigenschaften aufweisen, zur Abschirmung geeignet sind und Einrichtungen, die antistatische Eigenschaften aufweisen.

Geräte-technische Maßnahmen

Nach dem durch bauliche Maßnahmen Einflüsse auf ein gewünschtes Maß unter entsprechender Verwendung von dämpfenden Materialien reduziert wurden, und die Einrichtungsgegenstände entsprechend dissipativer Materialien aufweisen, werden nun die „inneren Quellen“ betrachtet wie technische Ausrüstungen unter Vermeidung und bedachtem Einsatz.

Organisations-technische Maßnahmen

Bei der betrieblichen Organisation von Abläufen als auch im privaten Umfeld ist das persönliche Verhalten des Einzelnen mit einzubeziehen. Gewisse Verhaltensregeln und Maßnahmen können hierbei zu einer bedingten Reduktion der Belastungen im unmittelbaren Umfeld beitragen.